Konfliktmanagement und Mediation

  • Es ist höchste Zeit zuzuhören – DIE MEDIATION (März 2019).
  • ‘Gedeckelte’ Teamkonflikte –  Spectrum für Mediation Heft 74/2018, S. 39.
  • Mediation und Leitungsverantwortung bei Teamkonflikten – ein Praxisfall – Zeitschrift für Konfliktmanagement und Mediation Heft 5/2018, S. 184-188.
  • Wertereflexion in der Mediation, Zeitschrift für Konfliktmanagement Heft 04/2009, S. 107.
  • monatliches Editorial in: mediations-report, Mitglieder-Rundbrief der Centrale für Mediation (CfM), bis 2002.
  • Der Markt beginnt sich zu öffnen (Interview), Wirtschaftspsychologie-aktuell 2001, Heft 2, Jhrg: 2001, S. 37.
  • Service-Centrum für professionelles Konflikt-Management – Centrale für Mediation (CfM). in: Eyer (Hrsg.), Report Wirtschaftmediation 2001, S. 241.
  • 50 Juristen von heute – 1992 bis 1996. Perspektivwechsel – erschienen in der Monatsschrift für Deutsches Recht in: OVS Köln 1996. 121 Seiten. ISBN: 978350408016.

Erscheinungstermin 2019:

  • Willkommen – Widerstände gegen Mediation – Zeitschrift für Konfliktmanagement und Mediation (voraussichtlich ZKM 02/2019).
  • Aus dem Scheitern von Mediationen lernen – DIE MEDIATION

Institutionelle Prävention und Intervention

  • Supervision in der Altenpflegeausbildung – eine präventive Maßnahme NOVAcura Ausgabe 2-2019 (März 2019)
  • Supervision in der Pflegeausbildung nutzen – Abbrecherquote in der Altenpflegeausbildung senken, CAREkonkret Ausgabe 7 v. 15.02.2019, S. 5.
  • Endbericht „Sexueller Missbrauch, physische und psychische Gewalt am Collegium Josephinum Bad Münstereifel – Eine wissenschaftliche Aufarbeitung mit und für Betroffene“. zus. mit Prof. Dr. Claudia Bundschuh, Prof. em. Dr. Arnfried Bintig. 2017. ISBN: 978-3-460-32155-7.
  • Forum: 5 Jahre danach – Der lange Weg des Perspektivenwechsels (PDF), Lebendige Seelsorge 1/2015, S. 65-70.
  • Schweigebruch – Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention. HERDER-Verlag 2016. 326 Seiten. ISBN: 9783451348365.
  • Tatorte und Aspekte der Täter-Opfer-Institutionen-Dynamik, in: Jörg M. Fegert/Mechthild Wolff (Hrsg.): Kompendium “Sexueller Missbrauch in Institutionen” – Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention. BeltzJuventa 2015, S. 208-223.
  • Sexueller Missbrauch – Reaktionen und Maßnahmen der katholischen Kirche, in: Jörg M. Fegert/Mechthild Wolff (Hrsg.): Kompendium “Sexueller Missbrauch in Institutionen” – Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention. BeltzJuventa 2015, S. 197-207.
  • Prävention stärken. in: Helmut Willems, Dieter Ferring (Hrsg.): Macht und Missbrauch in Institutionen. Verlag Springer. Université du Luxembourg, 2014, S. 191-212.

Schweigebruch – Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention. HERDER-Verlag 2016. 326 Seiten.
ISBN: 9783451348365.

Prävention stärken. in: Helmut Willems, Dieter Ferring (Hrsg.): Macht und Missbrauch in Institutionen. Verlag Springer. Université du Luxembourg, 2014, S. 191-212.

50 Juristen von heute – 1992 bis 1996. Perspektivwechsel – erschienen in der Monatsschrift für Deutsches Recht in: OVS Köln 1996. 121 Seiten. ISBN: 978350408016.

 Erscheinungstermin 2019

  • Supervision in der Altenpflegeausbildung – eine präventive Maßnahme, Journal Supervision (August 2019)