Konfliktmanagement und Mediation

  • Schwerpunkt: Schwierige Zeitgenossen – Scheitern der Mediation durch Besserwisser, Querulanten, Nörgler & Co., Die MEDIATION. Schwerpunkt: Schwierige Zeitgenossen. Quartal IV/2019, S. 41-45.
  • Willkommen – Widerstände gegen Mediation – ZKM-Zeitschrift für Konfliktmanagement und Mediation Heft 02/2019. S. 49-53.
  • Impulse: Höchste Zeit, zuzuhörenDIE MEDIATION Quartal II/ 2019, S. 12-15.
  • ‘Gedeckelte’ Teamkonflikte –  Spektrum der Mediation Heft 74/2018, S. 39.
  • Mediation und Leitungsverantwortung bei Teamkonflikten – ein Praxisfall – Zeitschrift für Konfliktmanagement und Mediation Heft 5/2018, S. 184-188.
  • Wertereflexion in der Mediation. ZKM-Zeitschrift für Konfliktmanagement Heft 04/2009, S. 107.
  • monatliches Editorial in: mediations-report, Mitglieder-Rundbrief der Centrale für Mediation (CfM), bis 2002.
  • Der Markt beginnt sich zu öffnen (Interview), Wirtschaftspsychologie-aktuell 2001, Heft 2, Jhrg: 2001, S. 37.
  • Service-Centrum für professionelles Konflikt-Management – Centrale für Mediation (CfM). in: Eyer (Hrsg.), Report Wirtschaftmediation 2001, S. 241.
  • 50 Juristen von heute – 1992 bis 1996. Perspektivwechsel – erschienen in der Monatsschrift für Deutsches Recht in: OVS Köln 1996. 121 Seiten. ISBN: 978350408016.

Institutionelle Prävention und Intervention

Schweigebruch – Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention. HERDER-Verlag 2016. 326 Seiten.
ISBN: 9783451348365.

Prävention stärken. in: Helmut Willems, Dieter Ferring (Hrsg.): Macht und Missbrauch in Institutionen. Verlag Springer. Université du Luxembourg, 2014, S. 191-212.

50 Juristen von heute – 1992 bis 1996. Perspektivwechsel – erschienen in der Monatsschrift für Deutsches Recht in: OVS Köln 1996. 121 Seiten. ISBN: 978350408016.